Zucker im Kaffee

Gott sei dank trinke ich meinen Kaffee grundsätzlich ohne Zucker – nur mit Milch. Und auch den Sirup (Vanille, Karamel, oder andere Geschmacksrichtungen) hatte ich gestern auch nicht in meiner Tasse.

Habe ich noch kürzlich einen Aprilscherz daraus gemacht, ist es mir gestern tatsächlich passiert. Ich habe mir Kaffee über meiner Tastatur geschüttet.

Mit der Erfahrung von vor einigen Jahren habe ich die Tastatur sofort umgedreht, sodass der Kaffe wieder herausfließen konnte und nicht die Platine zerstört.

Dann den Akkuschrauber her und die unzähligen Schrauben herausgedreht. Was soll ich sagen? Da macht sich der Preis doch wieder mal bezahlt. Die gute Logitech-Funktastatur hat über der Platine noch eine Plastiktafel mit erhöhten Aufnahmen wür die Tasten. Das war das einzige, was wirklich vom Kaffee (und der Milch) erreicht wurde.

Schnell abgetupft, noch ein paar Haare und Staub entfernt, zugeschraubt und sie läuft wieder, als wäre nichts gewesen. Da bin ich aber froh.

Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.