Ossis an der Hotline

Ich kriege einfach kein Bild. DVB-T-Antenne angeschlossen und nichts geht. Erst werden keine Sender gefunden und dann ist angeblich kein Tuner installiert.

Nachdem mir im Mediamarkt niemand sagen konnte, wass genau für eine TV-Tuner-Karte verbaut wurde habe ich mal beim Fujitsu Siemens direkt angefragt.

Wow: Nach dem super klasse groovy Fujutsu Siemens-Song und knapp zehn Minuten in der Warteschleife wurden mir noch ein paar Tipps gegeben. Offensichtlich wird das Gespräch an ein Service-Center im schönen Osten Deutschlands weitergeleitet. »Nu joa. Machense ma den Dreiber wech und den neuen druff«

Ausprobiert. Geht immer noch nicht. Also wieder ran. In Vorfreude auf den coolen Song. Kurze Zeit später wurde ich wieder in schönstem »Ossisch« begrüßt.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich bekomme nun eine neue Karte. »Trauen Sie sich zu, die selbst zu tauschen?« KLAR!!! Mal gespannt, wann es dann endlich mit digitalem Fernsehen losgeht.

Nebenbei: Ich bin übrigens bisher sehr begeistert vom Media Center.

Stefan Moeller Verfasst von:

Ein Kommentar

  1. Fabian
    19. November 2004
    Antworten

    Ich bin ja wirklich mal gespannt, ob man DVB-T hier unten im Aachener „Tal“ aus Koeln empfangen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.