Hiobsbotschaften aus der Heimat

Zwei Meldungen aus Baerl und nächster Umgebung erreichten mich.

Absturz in Baerl

Wie mir mein Vater mitgeteilt hat ist in den frühen Morgenstunden in der Baerler PLUS-Filiale aus bisher ungeklärten Gründen das Dach eingestürzt. Fotos und berichte gibt es hier:

Hanns Dieter Hüsch ist tot

Der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch ist tot. Er starb im Alter von 80 Jahren an den Folgen des Schlaganfalls, den er vor vier Jahren erlitten hatte. Hüsch war Preisträger aller wichtigen deutschsprachigen Kabarettpreise und lebte zuletzt in Köln. Aufgewachsen in Moers und Homberg war Hüsch ein liebevoller Beobachter des typischen Niederrheiners. Seine lyrischen Gedichte waren ebenfalls preisgekrönt.

Im letzten Jahr habe ich beim Preis- und Pokalschießen noch einen Fotokalender mit Fotos vom Niederrhein und Sprüchen von Herrn Hüsch gewonnen. Ein echter Niederrheiner.

Quelle: Radio Duisburg

1 Kommentar zu „Hiobsbotschaften aus der Heimat“

  1. Ich bin ja mal gespannt wo dran es gelegen haben könnte, mit dem Dach, wo man doch regelmäßig dran vorbeifährt 😉 So lang ja keine Menschen zu Schaden kamen, ist es ja fast ein bisschen amüsant;-)

    Was ja leider nicht auf das Ableben von Hanns Dieter Hüsch, dem schwarzen Schaf vom Niederrhein zutrifft:-(

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.