Nieuwjaarsduik am 1. Januar 2015 in Domburg

Jahreswechsel und wat…?

Zum dritten Mal in Folge sind wir über Silvester an der holländischen Nordseeküste – in Domburg – gewesen. Gemütlich. Mit Freunden. Im eigenen Ferienhäuschen.

„Die sind doch irre, die Holländer!“ war noch der erste Gedanke, als wir vor drei Jahren – am Neujahrstag –  am Strand hunderte von Menschen mit Bade-Klamotten und orangen Zipfelmützen am Strand stehen und dann laut schreiend ins Meer und zurück rennen sahen. Wohlgemerkt; am 1. Januar des jeweiligen Jahres. Nieuwjaarsduik heißt übrigens soviel wie Neujahrs-Tauchen. Genau das ist es dann auch: ins Wasser rennen, untertauchen und zurück. (Dieses Spekatakel wird übrigens überall in den Niederlanden zelebriert).

Continue Reading "Jahreswechsel und der Nieuwjaarsduik"