Step M – Projektmanagement

StepM soll das Verwalten von Projekten inkl. Aufgaben und Notizen in bekannter Umgebung abbilden. Dazu reicht ein einfache Webserver mit MySQL und PHP. Nach der schnellen Installation habt Ihr Eure Projekte von jedem Internetzugang weltweit verfügbar.

StepM soll das Verwalten von Projekten inkl. Aufgaben und Notizen in bekannter Umgebung abbilden. Dazu reicht ein einfache Webserver mit MySQL und PHP. Nach der schnellen Installation habt Ihr Eure Projekte von jedem Internetzugang weltweit verfügbar.

Die Software habe ich in meiner Freizeit geschrieben und werde sie auch noch weiterentwickeln. Motiviert war die Erstellung der Software, durch eine lange Suche nach einem geeigneten Prokektmanagement, dass auf meine Bedürfnisse abgestimmt ist. Da ich leider nicht fündig geworden bin, habe ich mich kurzerhand entschlossen, eine eigene Lösung zu bauen, die ich hier vorstrelle.

Du als Nutzer bist aufgerufen, mir Fehler, Kritik, Wünsche oder sonstwas zu schicken, damit ich die Sofware weiter ausbauen kann.

Installtion

Entpacke einfach die ZIP-Datei und lade die einzelnen Dateien auf Deinen Server in ein entsprechendes Verzeichnis (z.B. “step_m”). Rufe dann einfach die Seite www.DeinServer.de/(pfad zu StepM) auf und folge den Anweisungen der Installationsroutine.

Nach der Installation solltest Du unbedingt die Datei “install.php” vom Server löschen!

Demo

Ich habe eine Online-Demo auf meinem Server eingerichtet, auf der ihr euch mal das System anschauen könnt. Ich behalte mir vor, die Datenbank gelegentlich zu löschen, um ein Zumüllen zu vermeiden.

  • Benutzername: “demo”
  • Passwort: “demo”
  • Demo starten

Version 0.1

  • Benutzerverwaltung inkl. Rechtevergabe
  • Kundenverwaltung
  • Projektverwaltung inkl.
    • Aufgaben
    • Notizen
    • Telefonaten
  • Mehrsprachigkeit (bisher deutsch und englisch)

Download

Stefan Moeller Verfasst von:

2 Comments

  1. 18. September 2005
    Reply

    … wenn die Demo mal funktionieren würde :C

  2. 19. September 2005
    Reply

    Hallo MacGoofy,
    irgend ein Witzbold hat den Benutzernamen für den Demo-Zugang verändert. Das darf natürlich nicht sein. In der kommenden Version – geplant für spätestens Mitte Oktober – wird das dann nicht mehr möglich sein.

    Ich habe den Zugang wieder aktiviert.

Schreibe einen Kommentar zu macgoofy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.