Lieber Dritter als Petze (Update)

Wie im Kindergarten haben die Italiener die deutsche Nationalmannschaft – oder besser: Torsten Frings – verpetzt und sind Glücks-Weltmeister bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland geworden. Kaum eine andere Mannschaft hat soviel Glück gehabt wie die Italiener. Dann doch lieber “Dritter” und Weltmeister der Herzen.

Wie man in der Statistik der Information Builders entnehmen kann:

  • Deutschland hat die meisten Tore geschossen: 14
  • Frankreichs Spieler hatten die meisten Ausraster: 33
  • Italien und Frankreich haben am häufigsten den Schiri bedrängt: 7 Mal
  • Die meisten Schwalben legten die Schauspieler aus Italien hin: 40
  • Wo wir schon dabei sind: Die meisten Verletzungen täuschten die Spieler aus Italien und Paraguay vor: je 12 Mal
  • Am wenigsten haben die Franzosen ihre Nationalhymne mitgesungen: 32 Mal nicht mitgesungen

Dann sind wir doch lieber: DRITTER

Und Jürgen Klinsmann? Hat gestern abend sein Amt als Bundestrainer abgelegt und seinem Assistenten Joachim Löw übergeben. Schade Klinsi; aber: Danke für die geile Zeit! Ich hoffe es bleibt ein bisschen von der Euphorie und der Spielfreude und Leidenschaft erhalten.

Update (14. Juli 2006)

Eben habe ich durch Zufall (über meine Logfiles) gesehen, dass es das T-Shirt auch bei www.fringsfreunde.de zu kaufen gibt. Das kannte ich zwar überhaupt nicht, aber offensichtlich waren die früher und der Hinweis:

Alle Rechte für “Lieber Dritter als Petze” für Wort und Design sind Urheberrechtlich geschützt und eingetragene Warenzeichen. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe aller Inhalte ohne schriftliche Genehmigung der Betreiber sind ausdrücklich untersagt.

hat mich dazu veranlaßt, mein T-Shirt aus dem Web zu nehmen und stattdessen lieber zu der genannten Seite zu verlinken. Wer zuerst kommt…

Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.