Kyrill ist Scheiße (Update)

Der Sturm/Orkan “Kyrill”, der derzeit über Deutschland wütet, geht mir mal gewaltig auf den Sack.

Nicht nur, dass mich das Wetter mittlerweile nervt (bei dem Wind nützt nicht mal ein Schirm gegen den Regen, der eigentlich aus allen Richtungen kommt; nur nicht von oben) sondern vor allem, das mir mein wohlverdienter, gemütlicher Fernsehabend auch der Couch versagt blieb, weil ich mal absolut gar keinen Empfang habe. Doofer Wind.

Genug der Kraftausdrücke.

Update

Tatsächlich hat der Sturm meine Sat-Antenne völlig verdreht und ich mußte sie neu ausrichten. Was für ein Akt. Dafür ist der Empfang nun besser als vorher.

Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.