Firefox-Erweiterungen

Firefox ist der Browser meiner Wahl. Dieser ist eine schlanke und sichere Alternative zum Internet Explorer.

Das schöne daran ist, dass man den Browser über Erweiterungen seinen Bedürfnissen anpassen kann. Ich will heute mal meine installiertern Erweiterungen kurz vorstellen. Vielleicht findet sich darunter auch ein Tipp für Euch. Über Eure Tipps in den Kommentaren würde ich mich auch sehr freuen.

  1. Mit ColorZilla kann man mit einer Piepette eine Farbe anklicken, die dann als HEX- RGB- oder Text-Wert in die Zwischenanlage kopiert werden kann.
  2. Die Tabbrowser Preferences erweitern die Möglichkeiten des Tabbeb Browsing. Das ist übrigens eine der größten Stärken von Firefox gegenüber dem Internet Explorer. Man benötigt nicht mehrere Fenster, sondern kann einfach über Reiter verschiede Webseiten aufrufen.
  3. Die WebDeveloper-Toolbar stellt eine großartige Sammlung verschiedener Werkzeuge zur Verfügung. Zum Beispiel kann man den Cache löschen, das Fenster auf verschiedene Größen ändern, Formularfelder automatisch ausfüllen lassen und vieles mehr.
  4. ScreenGrab erstellt Screenshots (Bildschirmfotos) von der gesamten Seite (also auch die nichtsichtbaren Bereiche).
  5. LoremIpsum Content Generator ist eine Erweiterung um schnell einen Blindtext zu erzeugen.
  6. MeasureIt stellt ein Meßwerkzeug zur Verfügung, mit der man schnell Abmessungen im Browser bestimmen kann.
  7. SecurePassword Generator erzeugt sichere Passwörter.
  8. IE Tab erlaubt es, Webseiten im Firefox mit der Internet-Explorer-Engine zu laden. Für die Entwicklung von Webseiten eine sinnige Erweiterung um nicht auch noch mehrere Browser geöffnet haben zu müssen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.