CeBIT 2006 – Teil 2

Heute habe ich eine erste Runde als Besucher auf der CeBIT gedreht und einige interessante Eindrücke bekommen. Enttäuscht war ich von der neuen Halle 27 mit dem Thema “digital living”.

Hier gibt es zwar auch interessante Dinge für mich, aber in der Hauptsache ist es eher etwas in Richtung einer Spieler-Zone mit Games-Convention. Entsprechende Freaks waren also dort zugegen.

Neben einigen netten Kontakten, Schnee im Außengelände habe ich heute vor allem etwas gewonnen. Um mich auszuruhen, gesellte ich mich zu der klitzekleinen Gruppe von Zuhörern am ASTRA-Stand. Füße entspannen, mit einem Ohr hinhören.

Zum Ende der Präsentation stellte der Moderator eine Frage. Da keiner eine Antwort geben wollte (2 Kinder und 4 Erwachsene), sah ich mich genötigt dem armen Menschen am Mikrofon aus seiner Lage zu helfen: “Bluecom-Browser”!

Und schon hatte ich eine DVB-S-PCI-Card gewonnen. OK, nun in deutsch: Eine Einsteckkarte für den PC um digitales Satelliten-Fersehen mit allem Vorzügen zu empfangen. Nett. Danke.

Gleich geht’s auf die zweite Runde und ich verbleibe bis zum nächsten Eintrag mit digitalen Grüßen aus Hannover.

Bilder

Ich habe mich gefunden

Commodore lebt wieder

ZDF – Drehscheibe – Live von der CeBIT

Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.