CeBIT 2005

Noch fünf Tage, dann geht es wieder los: Aufbruch nach Hannover und einen Tag später (am 10. März) eröffnet dann die CeBIT wieder ihre Pforten. Ich werden mich dann für eine Woche mehr oder weniger in Halle 15 auf Stand E07 aufhalten und versuchen, den Menschen unsere Produkte und Lösungen näherzubringen.

Gestern fand dazu das KickOff-Meeting im Novotel am Europaplatz in Aachen statt. Anschließend war das »CeBIT-Team« noch im Zweistromland essen. In wirklich gemütlicher Atmosphäre kann man dort gut und lecker essen. Da war ich bestimmt nicht zum letzten Mal.

Bei der diesjährigen CeBIT bin ich gespannt auf …

  • die Voice-over-IP-Entwicklung
  • neue Organizer, PDAs oder gar Smartphones (fände ich schon schick so ein XDA III)
  • Siemens mobile: Mal sehen wie die sich in diesem Jahr präsentieren, nach der Pleite mit der 65-er Serie und dem angeblich Aus der Mobilfunksparte
  • SonyEricsson: Von denen könnte mein neues Handy kommen (aktueller Favorit: S700i)
Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.