CeBIT 2005 – Teil 2

Tag zwei ist (erst) vorbei.

Fazit:

  • Gestern war ich dem Kanzler so nah, wie noch nie: in etwa einem Meter Entfernung ist er an mir und unserem Messestand vorbeigegangen.
  • Mir tun die Füße weh, wie nach einem 100km-Marsch.
  • Ich bin geschafft, weil wir ein kurze Nacht hatten: 3:30 Uhr bis 7:45 Uhr — macht 4 1/4 Stunden Netto-Schlaf.
  • Heute hat mich Fabian besucht – eine nette Abwechslung.
  • Die heise-Party werden wir heute wohl nicht so lange wie gestern bei vnu (PC Professionell) mit unserer Anwesenheit beehren.
Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.