Bowling zum dritten

Gestern war ich mit Fabi mal wieder bowlen – ja da geht auch trotz Verletzung der linken Schulter, da ich Rechtshänder bin. Was soll ich sagen?

  • Spiel 1 ging souveraen mit 101:138 verloren — 0:1
  • Das 2. Spiel brachte trotz Steigerung auf 135:143 wieder keinen Sieg für mich — 0:2
  • In Spiel 3 konnten auch drei Strikes den Fabulösen nicht retten; 134:112 gewonnen — 1:2
  • Da dümpelt das Spiel 4 so dahin und dann konnten auch drei Strikes im zehnten Frame den Ausgleich auch nicht mehr verhindern; 135:118 — 2:2
  • Spiel 5 brachten dann den totalen Leistungseinbruch; Mit 114:94 konnte ich mich noch gerade zu meinem ersten Gesamtsieg durchschlagen — 3:2

Die Gesamtpunktzahl von 619:605 zeigt aber, dass es ein insgesamt sehr ausgeglichenes Spiel war und wir immerhin im Schnitt jeweils gut ueber 100 Punkte hatten. Fabi hat seine Revanche bereits angekuendigt.

Stefan Moeller Verfasst von:

2 Comments

  1. moe
    20. Oktober 2004
    Reply

    Gute Besserung !

  2. 20. Oktober 2004
    Reply

    Danke! Gleichfalls, wenn auch nicht fuer die Erkaeltung sondern fuer die Zaehne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.