100 Dinge, die ich wirklich hasse – Nr. 3

Da erwischt es schon wieder die Bahn – bzw. die Zeitrechnung der Bahn. Da fing es an das der Zug ohne Ankündigung einfach 15 Minuten zu spät kam. Dann wurde für die letzten 10 Minuten wegen absoluter Überfüllung (es musste ein Waagen abgekoppelt werden) die erste Klasse freigegeben. Endlich in Aachen angekommen zeigte die Kundeninformationstafel »etwa 10 Minuten später« an.

Planmaessige Ankunft: 18:38 Uhr. Aktuelle Uhrzeit: 18:57 Uhr. macht bei mir kanpp 20 Minuten. Obwohl!

So eine Kundeninformationstafel hat – zumindest in Aachen – immer zwei Seiten. Macht also jeweils 2×10 Minuten. Also doch 20 Minuten. 😉

PS: Immerhin war die Fahrt mal wieder gratis.

Stefan Moeller Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.